sloggy `s homepage

Multistrada

1200er Multistrada

Hier gibt es Bilder der DUCATI Multistrada, ein geiles Moped von DUCATI auch für den Herrn (oder Frau) um 50!
Eine Probefahrt überzeugt.
Der freundliche Martin von DUCATI-Bochum wies mich am ersten sonnigen warmen Tag des Jahres in die Bedienung der gut 100km erst gelaufenen Vorführmaschine, insbesondere in die Startprozedur der Multistrada, ein.
Dann ging es über die innerstädtischen Straßen Bochums nach Witten.
Während derfolgenden guten Stunde konnte ich die Ducati 1200S unter allen Bedingungen des täglichen Verkehrs und Streckenarten(Kurven,schlechte Fahrbahn, Landstraßen, Stop&Go) ausprobieren.
Sitz und Handling sind einwandfrei, die Bremsen TOP. Der Kniewinkel ist bequem.
Da ich die jungfräuliche DUC vorsichtig gefahren habe, waren im DZM-Bereich bis 4-5.000 1/min. die Unterschiede der einstellbaren Motorleistung schon erlebbar, d.h. die Spontanität zwischen Enduro und Sport beim Dreh am Gasgriff war deutlich zu fühlen, die verfügbare Mehrleistung (150 statt 100PS) wird aber erst oberhalb von 5.000 1/min signifikanter, wie ich noch aus einer früheren 2011-Multistrada in Erinnerung habe.
Der Windschutz ist bei 170cm und von mir gefahrenen Vmax von 120-130km/h sowohl in oberster, als auch niedrigster Scheibenstellung o.k.
Schräglage geht bis den Fahrer der Mut verläßt(habe den neuen Reifen auch nicht alles abverlangt).
Nach 50km stellte ich die DUC mit 5,4L 100/km-Verbrauch wieder am Duc-Center ab.
Geiles Moped und vielleicht mal ein Nachfolger für die PAN European, wenn sie mir mal zu schwer werden sollte.
Einzig der Auspuffsound ist im Verhältnis zur alten ST2 weniger sonor!
Dafür gibt es aber wohl im Zubehör Lösungen.

 

Mit der Multistrada auf Probefahrt in der Sonne

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

die neue 1200er aus 2012 im Bild

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Multistrada "BELLA MACHINA"

Multistradas

Technische Daten der 1200er Multistrada

Modellausführungen:
- Multistrada 1200 S Touring ab € 18.490
- Multistrada 1200 S Sport ab € 18.490
- Multistrada 1200 S Pikes Peak ab € 20.990
- Multistrada 1200 ab € 15.490
Unterschiede sind in der Fahrwerksausstattung+seriemmäßigem Zubehör o.Ausstattung; Motor ist bei allen identisch..
Serienmäßig DTC und ABS

Motor/Getriebe
2-Zylinder 90°V Viertaktmotor,
flüssigkeitsgekühlt, DOHC mit Desmodromik
Hubraum 1.198 ccm
Motor/Getriebe
Bohrung x Hub 106 x 67,9 mm
Leistung 110kw/ 150 PS bei 9.250 U/min
Drehmoment 118,7 Nm bei 7.500 U/min
Verdichtung 11,5 : 1
Elektronische Benzineinspritzung
6 Gänge mit Kettenendantrieb

Fahrwerk ggf. elektronisch einstellbar
vorne 48 mm Öhlins Gabel, 170mm Federweg
hinten Öhlins Federbein , 170mm Federweg
Bremsen vorne 320 mm Doppelscheibenbremse mit 4-Kolben Radial-Bremssätteln
Bremsen hinten 245 mm Scheibenbremse mit 2-Kolben Bremssattel
Reifen vorne 120/70 17
Reifen hinten 190/55 17
Länge 2.150 mm mit 1.530 mm Radstand
Sitzhöhe 850 mm

Tankinhalt 20 l , davon 4L Reserve
Gewicht trocken 192 kg; fahrfertig ca. 220kg

Die Multistrada im Test

Wo erschienen Titel Wann?
MOTORRAD Funbikes 2011
Bikes von Ducati, Honda, Kawasaki, KTM und Triumph im Vergleich
2011 Heft 13
MOTORRAD Im großen Landstraßentest: BMW, Ducati, Honda, Kawasaki, KTM, Suzuki, Triumph und Yamaha 2011 Heft 7
PS Reiseenduros 2011
Vier dicke Brummer unterwegs in der Wildnis
2011 Heft 1
MOTORRAD Herbstausfahrt 2010
Die Herbstausfahrt mit Dauertestmotorrädern
2010 Heft 24
MOTORRADFAHRER Ducati Multistrada besser als BMW S1000RR oder Kawa 1400GTR? 2010 Mai
MOTORRAD Alpen-Masters 2010: Teil 2
Der Alpen-Megatest 2010: Supersportler, Enduros und das Finale
2010 Heft 17
MotorradABENTEUER Ducati Multistrada: Allmächtiger Daumen 2010 Heft 3
2räder Ducati Multistrada 1200 S
Die Multistrada: Sportler oder Enduro?
2010 Heft 10
MOTORRAD erster Fahrbericht Multistrada 1200 S 2010 Heft 7
www.sloggy.de