SH300i die Zweite

SH300i ab 2012

Mein bisheriger SH300i hat von Anfang an viel Öl gebraucht, obwohl keine blaue Wolke aus dem Auspuff kam. Nach längerer Überlegung, was getan werden könnte (Reparatur, warten auf Motorschaden u.ä.), habe ich mich Ende März 2012 mit dem Händler auf einen Neukauf unter Inzahlungnahme des alten SH geeinigt. Es war ein fairer Deal und ist nicht überall bei anderen Händlern selbstverständlich. Die Werkstattleute von HONDA-Heinen waren zuvor sehr bemüht, hatten jedoch auf Anhieb keine Ursache feststellen können ohne den Motor zu zerlegen. Dieser gute Service, die zügige Ersatzteilbeschaffung in der Vergangenheit und auch der nette zuvorkommende Verkäufer haben mich schließlich dazu bewogen, statt eines Beverly 350 Touring doch wieder einen HONDA SH300i zu kaufen.
Kaufen, anmelden und fahren hat dann nicht mehr als 6Std. gedauert.

Nun heißt es geduldig den Motor einfahren, dann steht einer langen Motorlebensdauer nicht mehr im Weg.

In den nachfolgenden Rubriken sind die Erfahrungen und Fotos des neuen 300ers zu sehen, bzw. zu lesen

Fotos des grausilbernen SH300i

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Erfahrungstagebuch SH300i ab 2012

KM-Stand Inhalt Bemerkungen
KM 5 Übernahme am 28.3.12 vollgetankt beim Händler  
KM 81 Ich habe gerade die erste Tour über Landstrasse absolviert: Schnurrt wie ein Kätzchen. Ich vermisse allerding die Scheibe, da mir der Wind selbst nur bei Tempo 80 die Pollen mit RAM-AIR-System in die Nase bläst. In den nächsten Tage wird wieder die PUIG-Scheibe montiert, dann ist das Fahren noch gemütlicher
103km Erstes Tankergebnis: 3,1L/100km Habe nun die PIUG-Scheibe vom vorherigen SH montiert. Jetzt ist das Fahren ohne den Nasenwinddruck deutlich angenehmer und es ist bei 5Grad auch im Gesicht des Fahrers nicht mehr so kalt!!
956 km Inspektion mit Ölwechsel gab es für verträumte 113Euro! Bisher keinerlei Probleme.Benzinverbrauch zwischen 3,15 und 3,8 L/100km
2.900 km Außer Luft- und Ölkontrolle und Tanken gibt es nichts Berichteswertes. VMax liegt bei GPS-angezeigten 141km/h, die Tachoanzeige gaukelte dabei 156km/h!!! vor. Bei diesem Tempo riegelt der Roller mechanisch ab, obwohl die Reifen bis 160km/h zulassen. Bestes Reisetempo ist bei ca. 120-130km/h Tachoanzeige. 3,66L/100km ist der Durschnittsverbrauch insgesamt bisher.
5.900 km Heute wurde der SH300i aus der Inspektion abgeholt. Superauffällig war, dass der Luftfilter austauschnotwendig versifft war nach der kurzen Laufleistung und von ihm super viel "Hardware"Dreck ausgefiltert wurde. Da ich nur Straße gefahren bin, scheint hier ein konstruktives Lufi-Problem zu sein. Ich werde HONDA mal informieren, da ein regulärer Lufi-Tausch erst bei 18.000km dran wäre.159Euro wechselten den Besitzer. Jetzt schnurrt er weiter.

 
7.400 km Auf der Rückfahrt von Düsseldorf habe ich mir einen Nagel in den Hinterradreifen des SH 300i gefahren. 20Euro später wurde er am 15.03.13 wieder repariert. Dass ich beim Lösen des Auspuffs die Schraube der Auspuffschelle abgerissen hatte und diese ersetzen mußte, sei nur am Rande erwähnt. jetzt ist er wieder fit bis zum Reifenwechsel bei ca. 11.000km
11.400 km nach einem Sturmdurchzug mit auf den Roller gefallenen Baumes mußte dieser repariert werden und erhielt in dem Zuge neuen Tacho und Frontscheibe.
11.500 km Aufgrund spürbaren Shimmy-Efektes und eines im Hinterreifen gefundenen Nagels wurde der Metzeler Feelfree-Reifensatz komplet gewechselt 148Euronen ; Gleichzeitig wurden die hinteren Bremsbeläge für 16,45Euro und eine neue Kerze 26,26Euro!!!! von mir montiert.
15.000km Aufgrund von Geräuschen im Antrieb und ruckeliger Einkupplung habe ich den Antrieb zerlegt. Ergebnis: Variorollen bei 15.000km leicht verschlissen;Antriebsriemen gering porös und seitlich Material abgerieben; Fliekraftkupplungsbeläge um 1/3 dünner.
Als alle Teile erneuert (Riemen 90Euro, Rollen und Kupplung 100Euro)waren und nach 2Std. fummeln(Hülse auf Kurbelwelle lies sich nicht runterschieben)der Roller wieder schnurrte, gab die Probefahrt dem Fahrer wieder das Grinsen ins Gesicht zurück.
Vmax bei ca. 160km/h Tachoanzeige(d.h. 147km/h GPS) und geschmeidiges Anfahren!!
16.100km Heute wurde der Luftfilter gewechselt
17.500km Nach TÜV-Abnahme und Hinweis auf dünne Bremsbeläge hinten habe ich sie getauscht. Jetzt sind Brembobeläge drauf, die hoffentlich länger halten!

www.sloggy.de