GPZ1100

zur Zeit Baustelle

Nach zweijähriger Fahrt mit der XS1100 war der Wunsch, endlich doch auch mal eine Kawasaki zu fahren, groß.
Zumal nach der damaligen Probefahrt die Handlichkeit der Z1000 überzeugte und die XS doch ein Eisenhaufen war.
Komfortabler Tourer, aber doch ein Brocken in engen Passagen.

Als dann die neue rote GPZ im Schaufenster bei Hahne in Essen stand, war der Entschluss nach entsprechenden Verhandlungen
kurzfristig in einen Kauf umgesetzt.
Nachfolgend einige Bilder vom roten Blitz. Sie lief damals fast 230km/h!!

Fotos unserer ersten Kawasaki

GPZ1100 mit Pichler-Vollverkleidung

GPZ1100

Unser schneller roter Blitz

www.sloggy.de