Saisonstart nach Luxemburg

Der Tiger und die GS werden eingefahren

Am Samstag gegen 10.30h ging es los. Zunächst gemütlich über die Autobahn nach Neuss. Frank mußte die GS noch einfahren, max. 130km/h war möglich. Die Tiger hatte schon mehr auf der Uhr und konnte gegen Ende der Tour auch mal ein Stück mit Vollgas laufen. Bei 207km/h GS-Angabe war Schluß, das die Drehzahlmessernadel kur vor dem roten Bereich ankam und er Tacho 212km/h anzeigte. Windschutz und Straßenlage dabei waren tadellos.
Gemütlicher und dennoch schnell ging es auf der Tiger mit hoher Scheibe und Sitzbank in oberer Position durch die Kurven der Eifel und der Ardennen. Die zum Teil schlechten Straße nkurz vor Dasburg bügelte das Fahrwerk gut weg. Benzinverbäuche von ca. 5,4L/100km waren angemessen für das Tempo. D.h. Reichweiten jenseits der 300km sind locker möglich. Die Sitzposition liese noch längeres Fahren zu, aber es soll ja Spass machen und ein Kaffee und Kuchen zwischendurch sind auch nicht schlimm!!!
Siehe Fotos. Wegen der unbeabsichtigten Einsteller-Verdrehung ist ein Teil der Fotos in nostalgischem schwarz-weiß.

480km mit 2 Tourern nach Luxemburg März 2014

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

www.sloggy.de