Motorradurlaub 2011 in Frankreich

2011-Urlaub in der Ardeche und Pyrenäen

Im Juni 2011 sind meine Frau und ich mit dem Qashqai und zwei Domis auf dem Humbaur nach Frankreich gefahren.
Dabei haben wir ca. 3.800km mit dem Auto und ca. 1.800km jeweils mit den Hondas Dominator NX650 zurückgelegt.
Wir waren erst in der Ardeche, danach gut eine Woche in den Pyrenäen und zum Schluss drei Tage in Bordeaux.
Überwiegend bei trockenem Wetter.
Die Eindrücke und einen Teil der Tagesrouten haben wir nachfolgend eingestellt.
Viel Spass dabei.

Unser Quartier www.vigneredonne.com in Les Avelas

erster Ausflug zum Lac de Villefort

Am ersten Tag haben wir uns auf den Weg zum Lac de Villefort gemacht. Abends standen 155km mehr auf dem KM-Zähler.
Die Landschaft war wunderschön. Wir sind dabei häufig allein auf der Piste gewesen und haben in Villefort lecker in einer Pizzeria gegessen.
Eine Gruppe von offroad-Vierrädlern begenete uns auf dem Weg, wie auch ein Club von Simca-Sunbeam-Matras .
Die Route kan man hier [378 KB] sehen.
Viel Spass beim Bilderblättern.

Fotoeindrücke Tag 1 in der Ardeche

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Rund um Villefort

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Nach Villefort ging es wieder zurück zur Ardeche

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Zweiter Tag in der Ardeche

ein Teil der Treckersammlung unter freiem Himmel

Am zweiten Tag haben wir wieder wunderschöne Landschaften gesehen, waren aber auch in einer Tropfsteinhöhle und haben einen Traktorsammler inmitten seiner Schätzchen besucht.
Sensationell!!
Guckst du hier unten!

Impressionen in der Ardeche

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Besichtigung einer Tropfsteinhöhle

Unter war es angenehm kühl

Beim Treckersammler zu Besuch

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

www.sloggy.de